Schokoladenkuchen mit Blaubeeren

Zutaten:

100g Kakaopulver
250g Mehl
50g gemahlene Mandeln (wenn keine Mandeln vorhanden, durch 50g Mehl ersetzen)
1 TL Backsoda
2 gestrichene TL Backpulver
1/2 gestrichenen TL Salz
4 Eier, L
200g Zucker
200g braunen Zucker
1 1/2 Päckchen Vanillezucker
180ml Rapsöl
220ml Buttermilch
200g Blaubeeren

Sonstiges:
Blaubeeren und Puderzucker zum Dekorieren

Zubereitung:
1. Den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Springform mit Backpapier auslegen, fetten und bemehlen. Kakao, Mehl, Backsoda, Backpulver und Salz vermischen.

2. In einer separaten Schüssel Zucker, braunen Zucker, Vanillezucker und das Rapsöl kurz mixen. Eier dazugeben und nochmals kurz verquirlen, sodass eine einheitliche Masse entstanden ist. Nach und nach, abwechselnd das Mehl mit der Buttermilch unter die Zuckermischung rühren, bis ebenfalls eine gleichmässige Konsistenz erreicht ist. Nicht zu lange mixen.

3. Blaubeeren vorsichtig unterheben, Teig in die Springform geben und gleichmässig verstreichen. Für 30-40 Minuten in den Ofen geben (Stäbchenprobe).

4. Kuchen aus dem Ofen holen und auskühlen lassen. Einige Blaubeeren auf den Kuchen geben und mit Puderzucker bestreuen.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.