KraftvolleOfen-Shakshuka

Zutaten für 4 Personen

1 Dose (425 ml) Kidneybohnen
1 Dose (425 ml) weiße Riesenbohnen
100 g Babyspinat
150 g Kirschtomaten
300 g Champignons
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer, Zucker
2 Dosen (à 425 ml) stückige Tomaten
6 Eier (Gr. M)
150 g Feta

Zubereitung
45 Minuten / ganz einfach

1.
Bohnen im Sieb abspülen und abtropfen lassen. Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Tomaten waschen, halbieren. Pilze putzen, evtl. waschen und vierteln. Zwiebel und Knoblauch schälen, beides hacken. Den Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller).
2.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Pilze, Zwiebel und Knoblauch darin kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit stückigen Tomaten und 100 ml Wasser ablöschen. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. 3⁄4 Spinat, Kirschtomaten und Bohnen unterrühren, ca. 2 Minuten weitergaren.
3.
Alles in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) füllen. Mit einer Kelle oder einem Löffel nacheinander je eine Mulde hineindrücken und jeweils 1 Ei in die Mulde schlagen. Im heißen Ofen 6–8 Minuten garen, bis die Eier gestockt sind. Inzwischen Feta zerbröckeln. Shakshuka herausnehmen. Mit Rest Spinat und Feta bestreuen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.